Willkommen in der Abteilung für Kardiologie im ISAR Klinikum

Die Kardiologie am ISAR Klinikum bietet Ihnen hochqualifizierte Herzmedizin im Zentrum von München.

Willkommen in der Kardiologie am Isarklinikum

Die Kardiologen des Isar Herzzentrum bieten Ihnen hochqualifizierte Herzmedizin im Zentrum von München. An der Klinik für Kardiologie wird moderener Technik mit persönlicher Betreuung und angenehmen Ambiente vereint.

+49 89 149903-6000
kardiologie@isarklinikum.de

Unser Team aus international renommierten Kardiologen hat sich auf die Diagnostik, Vorsorge und Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems spezialisiert. Die Klinik für Kardiologie verfügt über die neueste Technologie und bietet persönliche Betreuung in einem Wohlfühlambiente. Wir behandeln  jeden Patienten höchst individuell und Service wird bei uns in der Klinik und Praxis für Kardiologie groß geschrieben. Das spiegelt sich auch in den durch die Krankenkassen durchgeführten unabhängigen Befragungen ihrer Patienten wieder. In der weissen Liste von AOK und Barmer belegt die Kardiologie des ISAR Klinikums Rang Eins mit der höchsten Weiterempfehlungsrate.

Spitzennoten erhalten wir zudem bei Klinikbewertungen.de und bei Jameda.

Die Schwerpunkte unsere Klinik und Praxis für Kardiologie sind:

Vorsorge für Herzinfarkte und Schlaganfälle

Herzkatheterbehandlung von Herzkranzgefässen

Herzrhythmus und Vorhofflimmern

Herzinsuffizienz

Behandlung und Diagnostik von Herzklappen

Smart Cardiology- Telemedizin und digitale Betreuung

Ich würde mich sehr freuen, wenn sie uns für ihre Herzensangelegenheiten ihr Vertrauen schenken.
mit freundlichen Grüssen

Ihr
Prof. Dr. med. Alexander Leber

INFO:  TV-Interview von Prof. Leber mit Vorstellung der Klinik und des Behandlungsspektrum

Sofort zum Termin am Isar Herz Zentrum

Wir rufen Sie kostenfrei zurück. Bitte hinterlassen Sie uns hier Ihre Rufnummer

Hinweis zu COVID-19: Bitte kommen Sie zum Termin rechtzeitig mit Mund-Nasen-Schutz und halten den Sicherheitsabstand zu anderen Patienten ein. Sollten Sie über grippe ähnliche Symptome klagen, mit einem COVID-19 Infizierten direkt Kontakt gehabt haben oder inerhalb der letzten 14 Tage aus einem Risikogebiet eingereist sein, dann kontaktieren Sie uns vorab unbedingt telefonisch.

Herzbeteiligung bei/nach COVID-19 Infektion

Eine COVID-19 Infektion kann zu einer Herzbeteiligung in Form eines Herzmuskelödems oder einer Herzmuskelentzündung führen. Sollten sie sich also nach einer Infektion schlapp, kurzatmig und Leistungs gemindert fühlen, muss an eine Herzbeteiligung gedacht werden. Mit einem einfachen Herz Check kann dies in kurzer Zeit ausgeschlossen werden. Am Isarherzzentrum verfügen wir über alle notwendigen Tests, um bei Ihnen Entwarnung geben zu können.

 

 

Service, Kontakt und kardiologisches Angebot

Wir bieten Ihnen die aktuellsten diagnostischen und therapeutischen Methoden in der Kardiologie, sowohl in der ambulanten als auch in der stationären Versorgung. Wo immer möglich, verwenden wir schonende Verfahren. Einen Überblick finden Sie hier.

Für stationäre Aufnahmen, Herzkatheter, Schrittmacher- und Defi- Implantation sowie Ablationen in der Klinik für Kardiologie können Sie unter oben genannter Nummer Termine und Informationen erhalten.

Akute Herznotfälle und Herzinfarkte können über unsere zertifizierte Chest Pain Unit 24/7 aufgenommen werden.

Privatpatienten können ambulante Termine und Vorsorgeuntersuchungen in unserer Privatsprechstunde bei Prof. Leber kurzfristig unter der Durchwahl -6011 vereinbaren.

Gesetzlich versicherte Patienten können mit einer Überweisung ihres Hausarztes unter der Durchwahl -6025 direkt Termine vereinbaren.

Ärztliche Kollegen können Patienten mit akutem Brustschmerz unmittelbar in unsere Brustschmerzambulanz überweisen. Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter der Telefonnummer 089-149 903 -6040 oder -6011.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unser Team, unser medizinisches Angebot sowie den Untersuchungs- und Behandlungsablauf informieren.

 

 

Die App für unsere Patienten- für bessere Diagnostik und Therapie

Seit Neuestem bieten wir unseren Patienten eine dauerhafte Betreuung per App. Das bringt nicht nur während der aktuellen Corona Pandemie mehr Sicherheit und mehr Komfort.  Hierüber können Sie z.B. mittels der Apple watch oder anderer mobiler Sensoren und Tracker EKGs, Blutdruck- oder Blutzucker Werte übertragen. Wir können Sie dann anhand dieser Daten aus der Ferne per Video oder Telefon beraten. Ebenso können wir Ihnen einen Medikationsplan und alle Ihre medizinischen Dokumente per App zur Verfügung stellen, so dass Sie all diese Informationen jederzeit zur Hand haben. Unseren telemedizinsichen Service bieten wir mit unserem Partner iATROS an. Informationen dazu erhalten Sie hier.

Diagnostik und Behandlung

Über uns

Häufig gestellte Fragen

Unter der folgenden Kontaktdaten können Sie einen Termin vereinbaren. Link zum Kontakt
Unsere Öffnungszeiten sind Montags-Donnerstags von 08:00-17:00 Uhr und Freitags von 08:00-15:00 Uhr.
Ja, wir behandeln Patienten aller Kassen.
Bringen Sie bitte unbedingt eine aktuelle Medikamentenliste mit. Falls vorhanden, bringen Sie bitte auch Arztberichte und Labor bzw. Befunde mit, die für Ihre Krankheitsgeschichte wichtig sind. Diese können Sie auch vorab per Fax an 089-149 903 6010 oder per E-Mail an kardiologie@isarklinikum.de schicken.
Wir behandeln Patienten ab 18 Jahren.
Es gibt einen öffentlichen Parkplatz mit begrenzter Anzahl an Parkplätzen an der Sonnenstrasse 26, hinter dem Postamt. Das Isar Klinikum bietet auch einen Parkhaus über den Eingang an der Pettenkofer Str. 2.

Sie sind bei uns in guten Händen

 

Das Isar Herzzentrum ist die einzige Einrichtung in München, die sowohl eine DGK Zertifizierung für die ambulante Behandlung für Brustschmerzpatienten in Form einer Brustschmerzambulanz,

als auch für die 24/7 stationäre Behandlung von Brustschmerz- und Infarktpatientenin in Form einer Chest Pain Unit besitzt.

 

Darüber hinaus besitzen wir Zertifizierungen unserer leitenden Ärzte für

Kardio CT,

Kardio MRT,

interventionelle Kardiologie und

invasive Elektrophysiologie

Herzinsuffizienz